FdaG

Der FdaG ergänzt die bisherigen auf Länderebene bestehenden Freiwilligendienste. In allen Bundesländern sind Angebote zu diesem Freiwilligendienst aller Generationen zu finden. Sie sprechen insbesondere das Profil älterer Menschen an, die sich in nicht zu engen, aber doch vorgegebenen Strukturen ehrenamtlich engagieren möchten. Allerdings kann jeder, der die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat, den FdaG absolvieren. Jugendliche greifen allerdings häufiger auf das FSJ und FÖJ zurück.

In allen Bundesländern und vielen Städten und Gemeinden sind FdaG-Stellen vorhanden.

Im letzten Jahr haben sich weit über 8000 Menschen im FdaG engagiert.